3 x 3: D3 mit 3. Sieg im 3. Spiel

Bei sonnigem Wetter machten wir uns auf den Weg zum Auswärtsspiel bei Viktoria Goch IV. Trotz des Fehlens einiger Spieler konnten wir eine schlagkräftige Mannschaft auf den Platz schicken.

Von Beginn waren wir tonangebend und bestimmten das Spiel. Viele schön herausgespielte Chancen scheiterten teilweise fahrlässig, da der besser postierte Spieler immer wieder übersehen wurde oder am guten Keeper der Gocher Mannschaft. So dauerte es bis zur 12. Minute bis eine auf den kurzen Pfosten geschlagene Ecke zur Überraschung aller im Gocher Tor landete. Auch unser zweiter Treffer fiel mehr oder weniger zufällig als ein Abwehrversuch eines Gocher Spielers am Knie eines Mitspielers landete und vor dort aus ins Tor kullerte. Kurz vor der Halbzeit war es dann Linus der mit einem abgefälschten Schuß den 3:0-Halbzeitstand herstellte.

Es waren noch keine 60 Sekunden in der 2. Hälfte gespielt, da schloß Maurice den bis dahin schönsten Angriff mit dem vierten Treffer ab. Danach ließen wir etwas nach und kassierten prompt nach einem kapitalen Abspielfehler den Gegentreffer. Jetzt waren wir endlich wieder wach und kamen besser ins Spiel. So war es wieder Maurice, der mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder herstellte. Etwa Mitte der 2. Halbzeit war es dann Adrian, unserer Leihgabe aus der E2, der mit einer Bogenlampe den Gocher Torhüter überwinden konnte. Der Schlußpunkt war gleichzeitig das Highlight des Spiels. Rojhat erkämpfte sich Höhe der Mittellinie den Ball, lief einige Meter und traf mit einem tollen Schuß Marke „Tor des Monats“ genau in den rechten Winkel des Gocher Tores. Das faire Spiel endete somit mit 7:1 für unser Team.

Die Mannschaft hat heute zeitweise sehr guten Fußball gezeigt. Dies gilt es nun in den kommenden Spielen zu bestätigen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

drei + eins =