A2 verliert gegen starken Gegner Ho/Ha Kessel Asperden

Nach der Katastrophen Leistung vom letzten Wochenende ging es heute gegen den Tabellen zweiten. Leider spielte das Wetter nicht mit und beide Mannschaften hatten mit schwierigen Platzverhältnissen zu tun. Aufgabe war es erst mal sicher zu stehen. Dies gelang uns sehr gut. Ein sehr schöner Weitschuss von Ho/Ha führte zum 0:1.
Drei Minuten später das 0:2. Die Jungs blieben ruhig und spielten konzentriert weiter. Nach einem schönen Angriff erzielte Chris kurz vor der Halbzeitpause das 1:2.
Die zweite Halbzeit war weiterhin ausgeglichen. Nach dem 1:3 hätten wir den Anschlustreffer erzielt (der Ball zappelte schon im Netz) wenn der Schiri den Vorteil nicht abgepfiffen hätte. Aber das passiert.
Ab der 75 Minute verließen uns die Kräfte. Die Konsequenz waren Treffer 4 und 5. Insgesamt waren zwei gleichwertige Mannschaften auf dem Platz wobei Ho/Ha aufgrund Ihrer Kondition verdient als Sieger vom Platz ging.
So noch ein Lob an den Schiri der gut gepfiffen hat. Auch an beide Mannschaften die ein faires Spiel abgeliefert haben. Mahnende Worte an unsere Jungs haben wohl gefruchtet.
Ebenfalls ein Dank an die B1 die uns tatkräftig mit Leon Lamers (Jahrgang 2001) unterstützt hat. Weiter so und Kopf hoch!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

drei × drei =