C1 Niederlage in Kevelaer nach einer guten Leistung.

Am Freitag Abend mussten wir schon bei der Spitzenmannschaft von Kevelaer antreten.

Hier hatte man sich im Vorfeld etwas einfallen lassen,denn es war klar das Kevelaer über die stärkste Offensive in der Liga verfügt und das man hier nicht auf Offensive setzen konnte.

In den ersten Minuten waren beide Mannschaften mit dem gegenseitigen Abtasten beschäftigt. Dann übernahm Kevelaer aber das Spielgeschehen,aber unsere C1 zeigte kämpferisch und taktisch eine super Leistung. Kevelaer kam imme wieder zu Chancen aus der zweiten Reihe die ein gut aufgelegter Niclas parrieren konnte. Nach 15 Minuten waren wir aber machtlos als Kevelaer einen guten Angriff zum 1-0 nutzte. Wir behielten aber unser System weiter bei und kamen in der 25.Minute zu einem Freistoß. Nils Schuß konnte der Torhüter von Kevelaer nur nach vorne prallen lassen und Marvin stand Goldrichtig um zum 1-1 einzuschieben.

Damit ging es auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit blieb das Bild das gleiche, Kevelaer rannte immer wieder an und wir verteidigten konsequent. Trotzdem kamen sie immer wieder zu Chancen. Eine davon nutzen sie dann in der 50 Minute nach einer Ecke zum 2-1. In der Folgezeit ging es so weiter. Kevelaer bestimmte das Spiel und wir kamen immer wieder zu Konterchancen die wir aber nicht konsequent zu Ende spielten. Dabei blieb es dann auch zu Ende.

Fazit: Gegen die Topmannschaft der Liga zeigten wir das, was wir uns vorgenommen hatten. Über eine starke Defensive immer wieder Nadelstiche zu setzen um einen Punkt zu holen. Kevelaer die in den ersten Spielen schon über 30 Tore geschossen hatten, hat sich gestern die Zähne an uns ausgebissen. Spielerisch waren sie die bessere Mannschaft und siegten auch verdient,aber kämpferisch waren wir die bessere Mannschaft. Ein tolles Spiel auch für die anwesenden Zuschauer.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

10 − drei =