C1 Pflichtaufgabe im PGC gut gelöst

Im Achtelfinale des PGC hatte die C1 mit Wyler/Zyfflich eine lösbare Aufgabe!

Die Vorgabe war ein schnelles und deutliches Ergebnis zu erzielen. Nach nur 7 Minuten lagen wir klar auf Richtung Viertelfinale. Ein Schnelles 2-0 für uns war beruhigend und spiegelten die Verhältnisse auch wieder. Bis zur Halbzeit konnten wir auf 6-0 wegziehen. Netti,Slavi,Luis und Alex waren die Torschützen. Nur die Chancenverwertung war etwas schwach.

Nach der Pause das gleich Bild,nur waren wir nicht mehr so konsequent in der Verwertung der Chancen, konnten aber auf 9-0 erhöhen durch Ja-Carlos,Luis und Nils. Bemerkenswert das wir fast alle Tore sehr schön herraus gespielt haben.

Kompliment aber auch an Wyler /Zyfflich die uns 70 Minuten einen starken Kampf anboten und einen sehr guten Torwart in ihren Reihen hatten der viele Chancen gut parrierte.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

drei + 11 =