D1 Doppelnull in 4 Tagen!

Doppelnull in 4 Tagen

Am Samstag in Uedem zeigten wir insgesamt ein ziemlich schlechtes Spiel. Direkt in der 2. Minute kassierten wir das 0:1, auf das nach einer kurzen Zeit auch das 0:2 folgte. Der Grund dafür: Verschlafenheit in der ersten Halbzeit. Auch verletzten sich prompt drei Spieler. Nach dem zweiten Gegentor fingen wir uns dann erstmal und konnten ein frühes drittes Gegentor verhindern. Wir hatten zwei gute Chancen, die das dritte Gegentor in der 30. Minute aber leider nicht verhindern konnten. Nach einer entsprechenden Pausenansprache waren wir dann gleichwertig: es blieb beim 0:3.

Dienstag empfingen wir unsere Gäste aus Vernum, gegen die wir ein ähnliches Spiel zeigten wie gegen Uedem. Wir waren zwar in den Anfangsminuten nicht so verschlafen, aber dafür die Vernumer. Wir hatten ein paar gute Chancen, nach denen sich die Gegenspieler aber wieder fingen und prompt das 1:0 schossen, auf das kurz danach das 2:0 fiel. Danach blieb es eine kurze Zeit ruhig, aber nach ca. 7 Minuten fiel dann das 0:3. In der zweiten Halbzeit drängten wir dann auf das erste Tor für uns, stattdessen fiel aber leider in der 50 Minute das 0:4. Danach hatten wir noch ein paar Chancen, die wir aber nicht verwerten konnten.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

5 + drei =