E1 fährt die ersten Punkte ein

Nach einem fulminanten 12:0-Sieg gegen Fortuna Keppeln, die allerdings ohne Wertung spielen, und einer 2:5-Niederlage gegen den Mitfavoriten auf die Meisterschaft Viktoria Goch ging es für uns nun darum, die ersten gewerteten Punkte in der Qualigruppe einzufahren. Dafür ging es zum Auswärtsspiel nach Nütterden, wo wir auf die Spielgemeinschaft aus Kranenburg und Nütterden trafen. Man merkte den Jungs den Willen zu gewinnen an, sodass sie in den ersten zehn Minuten stark aufspielten und richtig schönes Kombinationsspiel an den Tag legten. So war es auch kein Wunder, dass es nach vier Minuten bereits 3:0 stand. In der Folge ließen wir das Spiel etwas aus der Hand gleiten und Kranenburg/Nütterden konnte kurz vor der Pause auf 1:3 verkürzen. So richtig gefährdet war unser Sieg jedoch nicht, schließlich konnten wir direkt nach der Pause den alten Abstand wiederherstellen. Mit zwei sehenswerten Treffern kurz vor Schluss (einer davon ein Weitschuss in den Winkel) markierten wir den 6:1-Endstand und freuen uns über die ersten drei Punkte in der Quali-Gruppe.

Weiter geht´s schon nächsten Mittwoch, 27.09. mit einem Auswärtsspiel bei dem starken Team von SV Bedburg-Hau.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

14 + acht =