Eingeschränkte Nutzung des Zugangs zur Platzanlage ab dem 11.06.2018

Gem. Baustellenprotokoll vom 07.06.2018 wird bald möglich damit begonnen, Pflaster und Plattenbelag vor den Umkleiden zu entfernen und durch neue Pflaster zu ersetzen. Ebenso werden die Bänke vor dem Platzhaus entfernt. Das vorletzte Saisonspiel findet am 17.06.2018 statt, danach ist in Materborn nur noch ein weiteres Pflichtspiel der E II am 23.06.2018 geplant. Während der Pflasterarbeiten wird im Bereich des Platzhauses der Bauzaun entfernt werden müssen, trotzdem darf die Baustelle nicht betreten werden. Daneben werden parallel Elektroleitungen für Flutlicht und Wasserleitungen (auch seitlich und vor der Damentoilette) für die Bewässerung verlegt. Das bedeutet in Konsequenz, dass der Betreuungscontainer und die Kabinen für einen gewissen Zeitraum nur eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden können (Saisonabschlüsse?!). Das Betreten der Platzanlage zum Training sollte durch das Tor neben dem Taubenhaus erfolgen. Der Platz Querallee ist weiterhin nur für den Spielbetrieb freigegeben. Freundschaftsspiele sind nicht auf unserer Platzanlage durchzuführen. Ziel ist es, den Bereich vor den Kabinen bis Mitte Juli wieder begehbar zu machen.