F1 kommt ins Rollen

In ersten Block konnte die F1 nur ein Spiel gewinnen, wobei fast alle Spiele sehr knapp waren und die F1 auch jedes dieser Spiele hätte gewinnen können,bis auf das Spiel in Hau.

Das neue Trainerteam Netti und Julius ist aber konsequent ihren Weg weiter gegangen.

Nicht das Ergebnis zählt, sondern das Erlente aus dem Training umzusetzen ist jeden Spieltag das oberste Ziel.

Nicht den Ball einfach ins Tor schießen sondern versuchen über das Miteinander den Erfolg zu erreichen.

Am Samstag im Spiel gegen Kleve war dies dann zu sehen. Toller Fußball beider Mannschaften in einer super Atmosphäre(hier auch ein Kompliment an den Trainer von Kleve und deren Eltern). Und diesmal konnten wir das Spiel für uns entscheiden mit 6-3.

Am Mittwoch gegen Pfalzdorf ging es dann weiter. Wurde das 1.Spiel gegen Pfalzdorf nach einer wahren Offensivschlacht noch mit 7-11 verloren,wurde am Mittwoch Abend ein klarer Erfolg herausgespielt. Ein Ergebnis das wir vorher so nicht erwartet hatten mit 9-0. Vielen Dank an Pfalzdorf für das Verlegen!

Wir sind auf dem richtigen Weg.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

vier + siebzehn =